alpha kurs rosenheim, alpha kurs halfing, alphakurs, alpha kurs, alpha, alfakurs, alfa kurs, bibliothek halfing, bücherei halfing, Kirche Halfing, Maria im Moos, pfarrgemeinde Halfing, halfing, pfarreihalfing, kirche halfing, kirche Halfing, halfinger Kirche, Alte Kirche, Wahlfahrtskirche, Kirche in Bayern, Kirche in Chiemgau, Alte kirche in Bayern, kirche in Bayern, bayerische kirche, kirche in dutschland, kirche die noch lebt, lebendiege kirche, maria himmelfahrt, mariä himmelfahrt, marieähimmelfahrt, mariahimmelfahrt, Mariä Himmelfahrt, Mariahimmelfahrt,Mariahimelfahrt, pfarkirche, Frühstückkurs, Früstückskurs, Abendkurs, Alpha, Alphakurs, bibelgespräch, sprechen über bibel, reden über Bibel, reden über glauben,

Kath.Pfarrgemeinde Halfing

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


Und is da Weg a no so schdeil, a bissal wos gehd allerweil!
____________________________________________________________________________________________
Am 17.03 Caritas-Kirchensammlung
I N F O R M A T I O N
I N F O R M A T I O N
___________________________________________________________________________________________________________________
Samstag, 16.03 15:00 Gottesdienst im Stephanihof
16:00 Rosenkran für Johanna Griesl v. d. Fahnenträgerinnen d. kfdSo,

Sonntag, 17.03  2.te FASTENSONNTAG Caritas-Kirchensammlung

10:15 Pfarrgottesdienst
zum Jubiläumsjahr des Musik u. Gesangsvereins Halfingmit Gedenken an die Verstorbenen Mitglieder
19:15   Wortgottesdienst

Gottesdiensordung für Halfing für die kommenden Tage
___________________________________________________________________________________________________________________________________
Das Pfarrbüro gibt bekannt, dass es nicht möglich ist über die Homepage Messintentionen zu bestellen!  
Messintentionen können nur direkt im Pfarrbüro angegeben werden.
______________________________________________________________________________________________________

Ewige Anbetung in der Pfarrei Halfing

Sonntag, 10.03.2019


10.00 Uhr  Hl. Messe und feierliche Aussetzung d. Allerheiligsten
11.00 – 13:00 Uhr  nach dem Gottesdienst – stille Anbetung und von
11.00 – 11:30 Uhr Beichtgelegenheit
13.00 – 13.30 Uhr Siegsdorf, Straß, Edenstraß, Essbaum, Ötz, Stürzlham
13.30 – 14.00 Uhr Guntersberg, Gehersberg, Grafing, Eberloh, Racherting, Friedenslinde
14.00 – 14.30 Uhr Holzham, Egg, Rothmoos, Gunzenham, Sonnendorf, Lungham, Wölkham, Fahrtbichl
14.30 – 15.00 Uhr Haslach, Irlach, Mühldorf, Rundorf, Forchtenegg, Graben, Hofbau, Hangendobl
15.00 – 15.30 Uhr Kirchplatz, Moosstraße, Bachweg, Irlacher Straße, Schulstraße, am Hirschwang, Sonnenstraße, Falleronstraße
15.30 – 16.00 Uhr Rosenheimerstr., Taubenweg, am Höhenrain, Lerchenweg, Bussardstraße, Drosselweg, Meisenweg, Finkenweg, Falkenweg
16:00 – 16:30 Uhr Chiemseestraße, Hochriesstraße, Wendelsteinstraße,
16:30 – 17:00 Uhr Kampenwandstraße, Heubergstraße, Geigelsteinstraße,
17:00 – 17:30 Uhr am Berg, Waldweg, Leitenweg, Ringstraße, Kastanienweg, Lindenstraße, Oberweg, Ahornweg, Frühlingsstraße
17:30 – 18:00 Uhr Wasserburger Straße, Holzhamer Straße, Angerweg, Mühllandweg, Samerweg
18:00 – 19:00 Uhr Anbetungsteam; Firmlinge und stille Anbetung
19:15 Uhr Gottesdienst mit feierl. Einsetzung des Allerheiligsten


Die ganze Pfarrei ist herzlich eingeladen sich an den Gebetsstunden zu beteiligen.




Monatliches Bibelgespräch...

     Wer ein guter Sportler werden will, muss trainieren; wer ein guter Musiker werden will, muss viel üben. Wenn ich in etwas Fortschritte machen will, muss ich dafür Zeit investieren – das gilt für alle Lebensbereiche, auch für den Glauben. Eine gute Möglichkeit, im Glauben zu wachsen, ist die Beschäftigung mit dem Wort Gottes. Aus seinem Wort erfahren wir, wer Gott ist und was er für unser Leben will. Das Wort Gottes führt uns tiefer in eine persönliche Beziehung zu Gott, es gibt  Orientierung, macht Mut zum Leben und stärkt das Vertrauen in Gottes schützende Gegenwart. Martin Luther hat einmal formuliert: „Die Heilige Schrift ist ein Kräutlein, je mehr du es reibst, desto mehr duftet es.“ Einen Anfang, um in das Wort Gottes „hineinzuschmecken“ und daran vielleicht immer mehr Geschmack zu finden, bietet das Bibelgespräch, das einmal im Monat in unserem Pfarrverband stattfindet. Unter der Leitung von Pater Paul sprechen wir über die Lesungen und das Evangelium vom Sonntag – was diese sagen wollen und was sie für unser Leben, für unseren Alltag bedeuten. Vorkenntnisse für diese Runde braucht es keine. Wer Interesse hat an einem solchen Austausch, ist herzlich eingeladen.
 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü